BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss

 

BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss

BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss:

Letzte Woche haben wir einen BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss geliefert bekommen. Der BMW E81 123d hat eine Laufleistung von ca. 120.000 Kilometer. Wir haben als erstes den Defekten Motor ausgebaut und den Stirndeckel geöffnet, zu sehen war eine gerissene Steuerkette.
BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach weiteren Auseinanderbauen des Motor um die Schadens-Ursache zu beheben ist auch ein defekt am Zylinderkopf zu erkennen. Die komplette Zylinderkopfbrücke ist durch den Steuerkettenriss gebrochen und hat gleich die Ventile mit verbogen.

BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss BMW E81 1er 123d N47 mit einem Motorschaden nach Steuerkettenriss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schadensbild

Leider ist es hier nicht nur mit einem Wechsel der Steuerkette getan. Der Zylinderkopf müsste komplett Überholt werden und neue Ventile und Brücken bekommen. Als Alternative kann man auch einen Überholten Motor verbauen oder einen guten Gebrauchtmotor. In unserem Fall wollte der Kunde lieber einen Überholten Motor verbaut haben da er das Auto noch länger fahren möchte und einen Motor mit „0 (Null)“ Kilometer haben wollte.

Ein neuer Motor sollte nur dann verbaut werden wenn die Steuerkette gerissen ist und viele Motorteile beschädigt hat um die Kosten für den Kunden niedrig zu halten. BMW Steuerketten die rasseln oder klappern kann man vorbeugend mit einer neuen Steuerkette beheben. Eine gerissene oder Übersprungende Steuerkette richtet meistens großen schaden am Motor an und beschädigt Kolben, Ventile, Kurbelwelle, Nockenwelle oder die Zylinderkopfbrücke und den kompletten Zylinderkopf.

Hier finden Sie mehr Informationen für eine Motor Reparatur: https://motorschmiede.com/service/

BMW F11 535d mit Motorschaden: https://www.youtube.com/watch?v=I29BdhSS6xk

Schreibe einen Kommentar