Mini Cooper Konstruktionsfehler, die Rechteckringe auf der Nockenwelle folge Zylinderkopfschaden

Mini Cooper Konstruktionsfehler, die Rechteckringe auf der Nockenwelle

Mini Cooper Konstruktionsfehler, ein neuer Fall ist gerade bei uns in der Werkstatt eingetroffen. Die Nockenwellenlager der Auslassnockenwelle neben der Vanos sind durch Rechteckringe massiv eingelaufen. Anscheinend kann es passieren, dass die Rechteckringe auf der Nockenwelle einlaufen und die Lagerschalen beschädigen.

Die scharfkantigen Verschlüsse des Rechteckrings könnte der Grund für diese Beschädigungen sein. Folge ist das die Lagerung im Zylinderkopf beschädigt wird und das abfließen vom Öl in Richtung Nockenwelle plus eine Fehlermeldung zu den Vanos.

Da die Auslassnockenwelle mit der unteren Hälfte im Zylinderkopf liegt wird dadurch auch die Lagerung im Kopf beschädigt. ( Riefen )

Folge ist ein unumgänglicher Austausch des Zylinderkopfes falls der schaden schon zu groß sein sollte. Die Rechteckringe werden in der ursprünglich aus gehärtetem Metall bestehenden Form nicht mehr verwendet. Nun werden Kunststoffringe verwendet, die keinerlei Beschädigungen dieser Art mehr bewirken können.

Da es keine Rückrufaktion gibt bleiben die Besitzer auf den Schaden leider immer selber hängen.

Nicht ohne Grund verwendet BMW diese Metall Rechteckringe nicht mehr.

 

Häufige Fehlercodes:

Fehlercode 10301 – Auslass Nockenwellensteuerung, Adoptionsgrenze erreicht

Fehlercode 10381 – Kurbelwelle zur Auslassnockenwelle, Stellung fehlerhaft

 

Häufig betroffene Modelle:

Mini Cooper R56 N12B16A

Mini Cooper S R56 N12B16A

Mini Cooper R55 N12B16A

Mini Cooper One R55 N12B16A

Mini Cooper R57 N12B16A

 

Jetzt Kostenlos eine Reparatur Anfrage stellen

Schreibe einen Kommentar