BMW Motorrevision F10 F11 530d N57D30A

BMW F10 530d ( N57D30A ) Motorrevision

Nachdem wir uns in den vorherigen Blogs mehr auf Probleme, Funktionsweisen und Lösung bei BMW Motoren fokussiert hatten kommt heute ein neuer Blog Beitrag zum Thema BMW Motorüberholung. Heute haben wir einen BMW F10 530d (N57D30A) bei uns in der Werkstatt. Der Kunde wünscht eine komplette BMW Motorüberholung (Motorrevision) .

Häufige Probleme bei dem N57 Motor sind:

  • Pleuellagerschaden
  • Defekte Ölpumpe
  • Defekte Injektoren
  • Die Steuerkette ( Steuerketten-Spanner, Schienen )

BMW Motorrevision im Überblick

Zunächst haben wir erstmal den BMW 530d auf die Bühne genommen um den BMW Motor auszubauen. Der BMW Motor wurde von uns komplett in alle Einzelteile zerlegt. Dazu haben wir auch alle Anbauteile entfernt. Wir haben uns vom Ventildeckel bis zur Ölwanne durchgearbeitet. Dazu haben wir den Zylinderkopf abmontiert und zerlegt, Ventile, Nockenwellen und alle dazugehörigen Bauteile wurden entfernt. Als nächstes wird der Rumpfmotor komplett zerlegt, Kolben,Kolbenringe, Kurbelwelle, Lagerschalen, Dichtungen und alles was man überprüfen und erneuern muss. Auch ein wichtiger Bestandteil der Motorüberholung ist die Ölpumpe, durch eine defekte Ölpumpe kann sich schnell ein Motorschaden ergeben da der BMW Motor nicht mehr die ausreichende Ölschmierung Garantieren kann. Folgen sind meistens ein Motorschaden durch einen Kolbenschaden ( Kolbenfresser ) oder auch ein schaden der Kurbelwelle am F10 oder F11 530d sowie bei den Lagerschalen und anderen Bauteilen wie die BMW Steuerkette die immer ausreichend Öldruck benötigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Überprüfung der Motorteile bei einer BMW Motorrevision

Nun werden alle Bauteile überprüft und erneuert. Der Zylinderkopf wird zerlegt, gereinigt, vermessen, plangeschliffen und die Ventilsitze werden bearbeitet. Die Nockenwellen wurden vermessen, gereinigt und geschliffen. Als nächstes haben wir den ganzen Motorblock zerlegt, gereinigt und zuletzt auch gehont. Alle Kolben wurden vermessen und defekte wurden gegen Original Kolben ersetzt. Anschließend haben wir eine komplett neue Kurbelwelle mit Lagerschalen verbaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Schlussteil und der einbau vom Herz ( 530d Motor )

Da wir nun alle Bauteile die im Motor sind erneuert und überprüft haben können wir nun den BMW F10 530d Motor wieder zusammenbauen. Natürlich verbauen wir auch hier eine neue BMW Steuerkette. Sämtliche Steuerketten, der Kettenspanner, die Gleitschienen, Ventilschaftdichtungen, Kolbenringe, Kurbelwellenhauptlagerschalen, Pleuellagerschalen, Ventildeckeldichtung, Zylinderkopfdichtung, Zylinderkopfschrauben, Ölwannendichtung, Gehäusedeckeldichtung und Radialwellendichtringe werden erneuert. Zu guter letzt haben wir auch eine neue Ölpumpe eingebaut um auch Folgeschäden durch einen späteren defekt zu vermeiden. Es sind nicht zwingend alle Erneuerungen notwendig gewesen, aber auf Kundenwunsch und auf langer Sicht ist es die bessere Wahl einmal alles zu erneuern um lange wieder Fahrfreude zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem wir alle Motorteile zusammengebaut haben kann der BMW F10 530d Motor wieder eingebaut werden. Zum Schluss noch alle Flüssigkeiten erneuern und prüfen. Jetzt konnte der erste Probelauf gestartet werden, Erfolgreich! Nach kürzester Zeit konnte der Kunden wieder sein Fahrzeug, den BMW F10 530d bei uns abholen und ist super zufrieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 thought on “BMW Motorrevision F10 F11 530d N57D30A”

  1. Pingback: ✅ BMW Steuerkette wechseln kosten ⇒ Steuerkette BMW wechseln ✅

Schreibe einen Kommentar