Steuerketten Wechsel beim BMW M3 S65

Gestern erschien ein Kunde bei uns, der einen BMW M3 mit einem S65 Motor besitzt. Er teilte uns mit, dass er beim Starten seines Fahrzeugs Klack- und Rasselgeräusche wahrgenommen habe. Bei einer Kilometerleistung von 133.000 konnten wir bereits erahnen, um welches Problem es sich handelt.

BMW /// M3

Serie:3′ E92
Karosserie:Coupe
Motor:S65
Region:Europa
Lenkung:Linkslenker
Getriebe:Automatik
ProduktionsdatenOktober 2009

Start der Fehlersuche am M3 S65

Der Kunde informierte uns darüber, dass sein BMW M3 beim Starten, also im Kaltstart, ungewöhnliche Geräusche wie ein Klackern und Rasseln von sich gab. Da der S65 Motor bereits über 100.000 km gelaufen war und in diesem Fall sogar 133.000 km aufwies, war es für uns offensichtlich, dass die Ursache hierfür mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Steuerkette und/oder den Gleitschienen zu finden war.

Um dies zu überprüfen, begannen wir damit, den Motor auszubauen. Nachdem wir eine Seite des Motors die Nockenwellenabdeckung entfernt wurde, konnten wir deutlich erkennen, dass die Steuerkette locker saß und somit verlängert war. Auf der anderen Seite konnte man zunächst nichts Auffälliges feststellen, jedoch als wir die Frontverkleidung abnahmen kam uns direkt eine gebrochene Gleitschiene entgegen.

Somit waren wir sicher identifiziert zu haben woher die störenden Geräusche kamen. Da bei einer verlängerten Steuerkette sowie gebrochenen Gleitschienen oft Plastikstücke und Metallspäne in der Ölwanne Vorhandensein können – durch Abrieb bedingt -, welche schwerwiegende Folgen oder sogar einen Motorschaden nach sich ziehen könnten, entschieden wir uns dazu auch noch die Ölpumpe genauestens zu prüfen – insbesondere deren Siebe -. Glücklicherweise stellten diese keine Verunreinigungen dar woraufhin alles als sauber eingestuft werden konnte.. Jedoch ist uns aufgefallen, dass eine der beiden Ölpumpen nicht mehr funktionierte.

Hier haben Sie ein Muster-Video zur Veranschaulichung. In der Regel sollte die Kette kaum bis gar nicht bewegt werden.

Bei klackern und rasseln, ab zur Werkstatt!

Die Hauptölpumpe, welche den Motor mit Öl versorgt, war in einem einwandfreien Zustand, jedoch die kleine Pumpe zur Entleerung des Ölreservoirs wies einen Defekt auf. Wenn die kleine Pumpe defekt ist, stellt dies zunächst kein großes Problem dar, allerdings sollte dies keine Dauerzustand sein. In der Regel überprüfen wir auch die Pleullager des S65, da diese oft Schäden aufweisen können, sogar schon bei einer Laufleistung von 75.000 km. Allerdings hat der Kunde auf unsere Frage hin, ob bereits Reparaturen durchgeführt wurden, angegeben, dass sie bereits ausgetauscht wurden.

Daher haben wir mit dem Überholungsprozess begonnen und das gesamte Steuerketten-System erneuert. Mit einer verstärkten Steuerkette, gefüllter Gleitschienen sowie Kettenspannern und Zahnrädern. Zusätzlich wurde auch eine neue kleine Pumpe eingebaut und auf Wunsch des Kunden sogar noch die Hauptölpumpe ersetzt. Dadurch wird ein höherer Druck erreicht und das Öl kann besser gepumpt werden. Insgesamt dauerte diese Arbeit etwa 8 Stunden.

Glücklicherweise kam der Kunde direkt zu uns, sodass wir Schlimmeres verhindern konnten. Auch wenn das Problem auf den ersten Blick harmlos erscheint, kann es sich zu einem schwerwiegenden Motorschaden entwickeln. Wenn Metallspäne in den Ölkreislauf gelangen, können sie sich an den Kolben ablagern und einen Kolbenfresser verursachen. Dies wiederum kann sogar dazu führen, dass der gesamte Motorblock irreparabel beschädigt wird.

Falls Sie ungewöhnliche Geräusche im Motorraum bemerken, insbesondere beim Starten des Fahrzeugs nach längerem Stillstand (Kaltstart), zögern Sie nicht uns zu kontaktieren – sei es telefonisch oder indem Sie eine kostenlose Anfrage stellen, auch sind wir per Whatsapp erreichbar. Wir bei der Motorschmiede sind erfreut darüber, Ihnen schnell und unkompliziert helfen zu können.

Weitere Hilfreiche Artikel

BMW Steuerkette, welche Modelle machen Probleme

Defekte oder kaputte Steuerkette? Steuerkette gerissen? Das müssen Sie beachten! Normalerweise hält eine Steuerkette für ein ganzes Motorleben. Dennoch kommt es manchmal zu Problemen. Vor allem wenn das Material der Steuerkette

Weiterlesen »

BMW 650i N63B44B – Motorschaden

Motorschaden und Motorüberholung beim BMW 650i N63B44B Kundenfahrzeug mit Motorschaden: BMW 650i mit hohem Ölverbrauch und blauem Qualm Über das Internet und diverse Forumsbeiträge ist unserer Kunde aus dem entfernten

Weiterlesen »

Weitere Information

BMW Modelle mit ein S65 Motor:

HerstellerTypFahrzeug NameModellkWPSHSNTSN
BMWM390M3M3309kW420PS7909AAI
BMWM3M3M3309kW420PS7909AAL
BMWM3M3 4.0M3309kW420PS7909AAM
BMWM390M3 4.0M3309kW420PS7909AAH
BMWM3M3 CabrioM3309kW420PS7909AAN
BMWM390M3 CabrioM3309kW420PS7909AAJ
BMWM-VM3 CoupeM3309kW420PS7909AAW

S65

Produktionszeitraum:2007–2013
KraftstoffeBenzin
Zylinder/-anordnung8 / V-Form
Leistung309 kW / 420 PS
Hubraum4,0 L (3999 cm3)
Drehmoment400 nm
EmissionsklasseEU5
Vorgängermodell:S54

Hier finden sie die Motorschmiede

Hier geht's zu unseren Social Media

Schreibe einen Kommentar